Archiv der Kategorie: Unsere Projekte

01.05.2019 Familienwandertag der BfR und dem TGW

BfR Familienwandertag

Die Bürger für Rudolstadt veranstalten jedes Jahr gemeinsam mit dem Thüringer-Gebirgs- und Wanderverein (TGW) einen Familienwandertag im Stadtgebiet Rudolstadt.
Dieses Jahr führen wir unsere Wanderung im Gebiet der ehemaligen Stadt Remda-Teichel durch.

Treffpunkt ist am 01.05.2019 um 10:15Uhr, Ortseingang Breitenheerda am Weg zum „Kalmberg“, hinter dem 2. Armee-Block links.

Die Wanderung wird von 10:30Uhr bis ca. 14:00Uhr dauern.

Unser Weg führt uns dabei von Breitenheerda auf den „Kalmberg“. Der „Kalmberg“ nördlich von Remda umfassent 10 verschiedene
Biotope in welchen 27 verschiedene Orchideenarten zu finden sind. Am „Kalmberghaus“ bei Bratwurst und Getränken werden wir
ein wenig verweilen und anschließend zurück zum Ausgangspunkt nach Breitenheerda wandern.

Wir möchten alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zu diesem Wandertag einladen und freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Wählervereinigung BfR – Bürger für Rudolstadt e.V. spendet für den Erhalt der Thüringer Bauernhäuser

Rudolstadt mit zu gestalten heißt auch historisches Kulturgut zu erhalten, so Juliane Hartman-Schmidt und Enrico Begerow vom Vorstand des BfR.e.V..

Die Thüringer Bauernhäuser als ältestes Freilichtmuseum Deutschlands bieten eine einmalige Kulisse für eine Vielzahl von Veranstaltungen und sind zugleich ein beliebtes Ausflugsziel für Gäste aus nah und fern.

Wir freuen uns mit einer Spende in Höhe von 2.000,00 € dazu beizutragen die Stadt Rudolstadt bei Ihrem Vorhaben der dringend notwendigen Sanierungsarbeiten für den Erhalt der Thüringer Bauernhäuser mit unterstützen zu können.

Am 07.02.19 erhielt Bürgermeister Jörg Reichl am Ort des Geschehens von Vorstandsmitgliedern des BfR e.V. einen symbolischen Scheck dazu.

„Diese weitere Unterstützung hilft uns die Lücke zum Erhalt dieses Kulturgut weiter zu schließen“, so Reichl.

Bauernhäuser Spende 2019

Bänke saniert – rechtzeitig zum Rudolstadt-Festival

Die von den BfR aufgestellten Bänke an der Bleichwiese mussten dringend saniert werden. Nachdem der marode Zustand festgestellt wurde, hat der Fraktionsvorsitzende und Ortsteilsprecher Cumbach, Michael Stockheim in Eigenleistung die Bänke saniert, gestrichen und aufgestellt. Vielen Dank, Michael! Unsere Gäste zum Tanzfest werden es dankbar annehmen.

    

BFR und Kirmesfreunde Cumbach pflanzen Bäume

Am ersten Aprilwochenende machten sich Mitglieder der Bürger für Rudolstadt und der Kimesfreunde Cumbach auf, um 30 neue Pflaumenbäume am Flursteinweg zu pflanzen. Nach einem Unwetter waren die beschädigten Bäume schon von den engagierten Bürgern beseitigt worden. Mit „schwerem“ Gerät wurden die besonders resistenten Bäume gepflanzt. Die Bäume wurden aus Aktionen der Bürger für Rudolstadt finanziert. Iniatiator und Ortsteilsprecher in Cumbach, Michael Stockheim, bedankte sich bei allen Helfern und freute sich über das Ergebnis. Die Pflaumenbäume sind nicht nur bei den Cumbacher Bürgern beliebt. So mancher Rudolstädter Pflaumenkuchen profitierte von den Früchten aus dem Flursteinweg. Hoffen wir, dass die Bäumchen schön wachsen. Vielen Dank an alle Spender und Helfer.