BFR und Kirmesfreunde Cumbach pflanzen Bäume

Am ersten Aprilwochenende machten sich Mitglieder der Bürger für Rudolstadt und der Kimesfreunde Cumbach auf, um 30 neue Pflaumenbäume am Flursteinweg zu pflanzen. Nach einem Unwetter waren die beschädigten Bäume schon von den engagierten Bürgern beseitigt worden. Mit „schwerem“ Gerät wurden die besonders resistenten Bäume gepflanzt. Die Bäume wurden aus Aktionen der Bürger für Rudolstadt finanziert. Iniatiator und Ortsteilsprecher in Cumbach, Michael Stockheim, bedankte sich bei allen Helfern und freute sich über das Ergebnis. Die Pflaumenbäume sind nicht nur bei den Cumbacher Bürgern beliebt. So mancher Rudolstädter Pflaumenkuchen profitierte von den Früchten aus dem Flursteinweg. Hoffen wir, dass die Bäumchen schön wachsen. Vielen Dank an alle Spender und Helfer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.