Bürger für Rudolstadt bei Aeropharm

 

Die Bürger für Rudolstadt e.V. hielten ihre 2. Mitgliederversammlung im Jahr 2017 bei der Aeropharm GmbH ab. Nach einer kurzen Führung über den Standort erhielten die Mitglieder einen Einblick zur Unternehmensgeschichte und -philosophie, einen Überblick über die Produkte und die Zukunft des Unternehmens. Der Geschäftsführer am Standort, Herr Dr. Nütz, gab den Mitgliedern auch einen Einblick über die angestrebte Erweiterung des Unternehmens. Die Aeropharm beschäftigt derzeit ca. 400 Mitarbeiter, davon allein 120 im Bereich Forschung und Entwicklung. Auf Grund der Spezialisierung im Bereich der respiratorischen Generika-Medikamente hat der Standort Rudolstadt ein Alleinstellungsmerkmal im „Novartis“-Konzern. Die Produkte der Aeropharm werden weltweit mit dem Schwerpunkt USA und Europa vertrieben. Hinsichtlich der bereits pressewirksamen Erweiterung nahm Dr. Nütz ausführlich Stellung. Die gewünschte Flächenerweiterung der Aeropharm wurde im Konzern durchgesetzt. Das bereits diskutierte Höhenprofil und die Ängste um das Einpassen in die Landschaft seien unbegründet. Sobald eine detaillierte Planung spruchreif sein sollte, wird sie auch mit allen Beteiligten erörtert. Er stellte aber auch klar, dass diese Flächenerweiterung am Standort dringend notwendig ist, um auch im Konzern wettbewerbsfähig zu sein. Diese Fläche ist ein Schlüssel für die Aeropharm und die Region. Er stellte zudem heraus, dass die weichen Standortfaktoren für die Fachkräftegewinnung extrem wichtig sind. Neben einer guten Verkehrsanbindung sind insbesondere Kindergartenplätze und hochwertiger Wohnraum erforderlich. Die Mitglieder der BfR vernahmen es aufmerksam. Wir danken Herrn Dr. Nütz und Herrn Nenninger für die interessanten Einblicke.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.