Jahresrückblick 2014 – Teil 1

Die Wählervereinigung  Bürger für Rudolstadt e.V. blickt auf ein spannendes und abwechslungsreiches Jahr 2014 zurück. Das Aktionsjahr wurde mit der erfolgreichen Fortführung des traditionellen Baby- und Kindersachenflohmarkt im Gymnasium Fridericianum Rudolstadt, welcher auf eine hohe Resonanz gestoßen ist, eröffnet.

Als weiteres Highlight und mittlerweile schon zu einer schönen Tradition geworden ist die Wanderung am 1. Mai 2014 mit dem TGW-Rudolstadt und unserem Bürgermeister Herrn Jörg Reichl. Dabei kamen die wandernden Bürger gern mit unseren Mitgliedern, Stadträten und auch dem Bürgermeister ins Gespräch, um aktuelle Themen gemeinsam besprechen zu können und Anregungen mitzunehmen, welche wir versuchen für die Bürger in und um Rudolstadt zu realisieren.

gruppenbild

 

Durch viel ehrenamtliches Engagement der Mitglieder der BfR e.V. konnte im Rahmen der Ferienfreizeit der Gomel-Kinder eine schöne Veranstaltung in unserem Landkreis abgehalten werden. Ein fröhlicher Nachmittag mit vielen schönen Momenten im Schwarzenhof konnte so gestaltet werden. Die Kinder sind sehr dankbar für diesen abwechslungsreichen Tag.

10494342_1526139910942028_2797015670889670714_o

 

BfR-Initiative – Mehr Sicherheit für Fußgänger in der Gartenstraße

Auf Initiative des Stadtrates und Ortsteilsprecher von Cumbach,  Herrn Michael Stockheim (BfR), wurde durch den städtischen Bauhof der Stadt Rudolstadt ein Stück Gehweg zum sicheren und gefahrlosen Begehen für Fußgänger aus der Gartenstraße zum dort ansässigen Einkaufsobjekt  hergestellt.

Dadurch ist nun eine gesicherte Zuwegung zum Objekt, bzw. zur Oststraße auf der Südseite möglich.

„Diese Maßnahme war dringend sicherheitsnotwendig, da dies vorher nur durch Queren und Betreten  der Engstelle möglich war. Mit der zeitnahen Umsetzung wurde dem Anliegen der Bürger Rechnung getragen.“ so Michael Stockheim (BfR).

2014-12-09-11-26-48

Vielen Dank an den Bürgermeister und die Verwaltung der Stadt Rudolstadt für die schnelle Unterstützung!