Alle Beiträge von Presse BfR

Helfer willkommen am Flursteinweg

Der BfR-Stadtrat und Cumbacher Ortssprecher Michael Stockheim möchte am Samstag mit freiwilligen Helfern den Flursteinweg in Cumbach von abgebrochenen Bäumen/ Ästen bereinigen.
Dazu werden dringend noch Mitstreiter gebraucht. Handschuhe und  Multicar vorhanden, gesucht werden nur helfende Hände.
Treffpunkt: ab 08.00 Uhr vor Staudengötter
Termin:  Samstag, 12. 11.16
Freiwillige bitte bei Micha melden 0173 – 5796570.

Stadtratssitzung am 10. November 2016

BfR-Fraktionschef Michael Stockheim strebt michael-stockheimgemeinsamen Antrag aller Stadtratsfraktionen in Fragen der Anpassung der Elternbeiträge zu Kindertagesbetreuung an.

Der Stadtrat der Stadt Rudolstadt tritt am Donnerstag, den 10.11.2016 um 17:00 Uhr im  Sitzungssaal des Rathauses zur 25. Sitzung der laufenden Legislaturperiode zusammen.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem  im öffentlichen Teil die Anpassung der Elternbeiträge zur Finanzierung der Kindertagesbetreuung gemäß § 20 des Thüringer Kindertageseinrichtungsgesetzes (ThürKitaG). Stadtratssitzung am 10. November 2016 weiterlesen

Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht

Das Aktionsbündnis für Toleranz und Zivilcourage  der Stadt Rudolstadt lädt am Mittwoch, 9. November 2016, um 18:00 Uhr zur Gedenkveranstaltung an die  Reichspogromnacht  1938  zum Denkmal der Opfer Nationalsozialismus (Platz der OdF)  nach Rudolstadt ein.

Der Vorstand der Wählervereinigung „Bürger für Rudolstadt e.V.“ ruft alle seine Mitglieder zur Teilnahme an dieser Veranstaltung auf. Die gegenwärtige politische Lage erfordert, dass  Demokraten in diesem Land zusammenstehen und Gesicht zeigen.

BfR unterstützen Unterschriftensammlung des Landratsamtes

joergreichlDie Mitglieder der Wählervereinigung „Bürger für Rudolstadt“ und Bürgermeister Jörg Reichl unterstützen die Unterschriftensammlung im Internet für den weitestgehenden Erhalt der Kreisstrukturen, die Landrat Marko Wolfram ins Leben gerufen hat. „Der Besuch von Innenminister Dr. Holger Poppenhäger am 7. Oktober im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt dürfte die letzte Gelegenheit sein, der Forderung des Kreistags sowie einer Vielzahl politischer Verantwortungsträger unseres Kreises nach einer Fusion mit dem Saale-Orla Kreis Nachdruck zu verleihen,“ so Reichl, der auch Fraktionsvorsitzender der Fraktion „Bürger für den Landkreis“ im Kreistag ist. „ Augenscheinlich ist die Landesregierung entschlossen, die Gebiets- und Funktionalreform umzusetzen, ohne auf die Beschlüsse unseres, aber auch anderer Thüringer Kreistage nach Erhalt der jetzigen Struktur einzugehen. Dies wollen wir nicht hinnehmen.“ zeigt sich Reichl entschlossen. BfR unterstützen Unterschriftensammlung des Landratsamtes weiterlesen